Was schreibt man in eine Dankeskarte zur Konfirmation

Was schreibt man in eine Dankeskarte zur Konfirmation – Die Antwort!

Was schreibt man in eine Dankeskarte zur Konfirmation

Was schreibt man in eine Dankeskarte zur Konfirmation? Diese Frage stellen sich die meisten Leute, die früher oder später eine Konfirmation planen müssen. Für eine Konfirmation muss man etliche Dinge planen und dies auch am besten so früh wie möglich, da man kaum Zeit haben wird alles auf den letzten Drücker zu schaffen. Viele erstellen die Danksagungskarten zur Konfirmation meistens zeitgleich mit den Einladungskarten, denn so hat man gleich die beide Karten für eine Konfirmation abgehakt. Doch bevor man überhaupt an einen Text für die Konfirmation denken kann, muss man sich erstmal überlegen, ob man eine Dankeskarte selbst herstellen oder lieber auf eine Vorlage aus dem Internet zurückgreifen möchte. Beide Möglichkeiten sind natürlich absolut legitim und hinter beiden Varianten verbergen sich einige Vor- und Nachteile.

Dankeskarte selbst herstellen

Wenn du dich dazu entschieden hast, eine Dankeskarte selbst herzustellen, dann hast du den Vorteil dich so richtig austoben zu können. Dies kann man aber auch als negativen Aspekt sehen. Eine eigene Vorlage für eine Dankeskarte zu erstellen nimmt eine Menge Zeit in Anspruch und Stress ist quasi vorprogrammiert. Dennoch sind dir bei der Erstellung keine Grenzen gesetzt und du kannst deiner gesamten Kreativität freien Lauf lassen.

Dankeskarte bei Honeymoment auswählen

Die meisten Menschen ersparen sich die lange Zeit des Grübelns und setzen direkt auf Vorlagen aus dem Internet. Hier bei Honeymoments hast du eine große Auswahl an Vorlagen und Designs für deine persönliche Danksagungskarte. Hier kannst du mit wenigen Klicks ein Bild vom Konfirmanden hochladen und auf der Dankeskarte platzieren. Darüber hinaus wird dir die Möglichkeit geboten, dass du auf verschiedene Designs zurückgreifen kannst, um deine Dankeskarte zur Konfirmation perfekt zu gestalten.  Wenn du während deiner Arbeit unterbrochen wirst, ist dies nicht weiter dramatisch, denn unser schlaues Online System speichert hin und wieder deine Kreation in den Entwürfen, dass du so jederzeit wieder daran weiterarbeiten kannst.

Die richtigen Worte finden

Einen passenden Text für eine Dankeskarte zur Konfirmation zu finden ist im ersten Moment gar nicht mal so einfach, wie man zuvor angenommen hat. Es geht bei einer Dankeskarte ja eigentlich nur um ein Einfaches „Danke“, doch damit ist die Sache nicht gegessen. Man muss sich schon deutlich mehr einfallen lassen und genau in diesem Moment kommen wir ins Spiel. Hier unten findest du 8 verschiedene Texte für die bevorstehende Konfirmation und wie man am besten Danke sagt. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen!

Was schreibt man in eine Dankeskarte zur Konfirmation – Unsere 8 Beispiele:

Neutraler Danksagungstext

Unter einem neutralen Text versteht man einen Text, der ganz sachlich und neutral gegenüber dem Adressaten geschrieben wurde. Diese Methode nutzt man, wenn man nicht allzu großem Wert auf eine individuelle Gestaltung der Dankeskarten legt. So spart man sich eine Menge Zeit und Stress.

Beispiel #1:

Vielen Dank für euer Kommen

Durch euch war meine Konfirmation vollkommen

nach diesem Tag, auch nach Gottes Segen

weiß wohl jeder, dass ich viel an euch denke

In Liebe

Marie

Beispiel #2:

mein großer Tag der Konfirmation ist nun vorüber und ich denke nur zu gerne an diesen wunderschönen Tag zurück. Mich hat es sehr gefreut, dass all meine Geliebten um mich herum versammelt waren und mich zahlreich unterstützt haben. Über dein Kommen und dein wundervolles Geschenk habe ich mich sehr gefreut und ich hoffe, dass wir uns bald wiedersehen.

Herzliche Grüße

Dein Ben

Beispiel #3:

Erwachsen bin noch nicht

doch das ist schon bald in Sicht.

Vor kurzem war ich noch klein

Doch bald pass ich nicht mehr in meine Kinderschuhe hinein

Vielen Dank, dass du mit mir meine heilige Konfirmation gefeiert hast

Deine Svenja

Persönlicher Danksagungstext

Um einen persönlichen Text für die Dankeskarte zu schreiben, muss man die zwischenmenschliche Verbindung ins Spiel bringen. Diese Art von Karte wird dann meisten geschrieben, wenn der Konfirmand eine gute Beziehung zum Adressaten pflegt wie zum Beispiel zur Tante, zum Onkel oder zu den Großeltern. Diese werden sich definitiv auch freuen, wenn sie eine ganz spezielle Karte bekommen. Um der Dankeskarte nochmal einen persönlichen Kick zu verleihen, kann man nachträglich Bilder von dem Konfirmanden hin- oder beifügen. Dies kommt immer ganz gut an.

Beispiel #1:

Erwachsen werden wollte ich eigentlich nie

denn als Kind war ich doch nie allein

doch nun muss ich auch so langsam verstehen,

dass es an der Zeit ist meinen eigenen Weg zu gehen.

Ich bedanke mich für dein Kommen und all die Geschenke.

Du hast meine Konfirmanden noch besonderer gemacht.

Beispiel #2:

Liebe Tante Anja und Lieber Onkel Sandro,

mit voller Dankbarkeit denke ich an meine heilige Konfirmation zurück. Es war einfach nur schön mit all diesen Menschen diesen so wichtigen Tag für mich zu verbringen. Ich hoffe euch hat der Tag genau so gut gefallen wie mir und mit diesem Schreiben möchte ich mich bei euch bedanken, dass ihr mich unterstützt habt. Über das Geschenk habe ich mich auch sehr gefreut.

Ich hoffe es war nicht unser letztes gemeinsames Fest und wir sehen uns bald wieder.

In Liebe

Michelle

Lustige Danksagungstexte

In unserer heutigen Zeit sind lustige Texte gefragter denn je, denn das christliche Texten für eine Dankeskarte ist nicht mehr so angesagt wie früher. In vergangener Zeit wurde viel Wert daraufgelegt, dass Danksagungskarten sehr in Bezug auf Gott geschrieben werden soll, also so, dass der Leser übermittelt bekommt, dass der Konfirmand seine Bindung zum Herrn und zu Christi verstärkt hat. Wenn du dich nun dazu entschieden hast, einen lustigen Danksagungstext für deine Karte zur Konfirmation zu verwenden, dann haben wir hier unten zwei Beispiele für dich.

Beispiel #1:

Hurra, endlich bin ich mit der Konfirmation fertig

auch damit in die Kirche zu gehen

ich hatte noch nie wirklich Lust dazu

doch meine Eltern wollten es nie verstehen

Jetzt bin nun endlich erwachsen

dass was sie denken ist nun egal

ich tu und lasse was ich will

das weiß ich allemal.

Keine Sorge, dass alles war nur Spaß

Ich habe mit den anderen Konfirmanden eine wunderschöne Zeit verbracht.

Vielen Dank für dein Kommen und für das schöne Geschenk!

Dein Maxi

Beispiel #2:

Lieber Franz,

nun bin ich endlich fertig mit meiner Konfirmation

dass war wirklich eine komische Zeit

Ich muss nun nicht mehr hin, darüber bin ich froh

jetzt beginnt mein Leben als Erwachsener, let´s go!

Natürlich hat mir die Konfirmation gefallen, das war ein Schabernack

Über dein Kommen habe ich mich sehr gefreut

und dein Geschenk war ebenfalls ein tolle Sache

Liebe Grüße

Dein Stefan

Beispiel #3:

nun ist der Tag meiner großen Konfirmation vorüber und ich wurde überhäuft von Geschenken. Doch ich frage mich: Werden sie mir auch gefallen? Da habe ich so meine bedenken. Spaß beiseite, mir geht es nicht um die Geschenke, es geht mir um dich und dein Kommen. Das hat mich sehr gefreut und du bist weiterhin immer herzlich willkommen.

Dein Lars

Wozu ist eine Danksagung gut?

Eine Dankeskarte widmet sich all den Leuten, die an dem besonderen Tag der Konfirmation an den Konfirmanden gedacht haben. Sie ist eine nette Geste und zeigt den Gästen, dass man auch an sie denkt.

Wer bekommt eine Danksagung?

Jeder der dem Konfirmanden gratuliert hat bekommt eine Danksagungskarte, egal ob dies persönlich oder schriftlich geschehen ist. Zudem sollte man die fleißigen Helfer nicht außen vor lassen, denn sie haben dazu beigetragen, dass die Konfirmation ohne Komplikationen verlaufen ist. Die Leute, die ein Geschenk mitgebracht haben, bekommen natürlich ebenfalls eine Dankeskarte.

Hier bei Honeymoments kannst du dir jetzt ganz leicht deine eigene Danksagungskarte erstellen und so designen wie es dir persönlich gefällt. In unserem Shop haben wir eine gigantische Auswahl und du wirst sicherlich schnell fündig.

Dinge, auf die man achten muss

Es gibt nicht den richtigen Text für eine Danksagungskarte für eine Konfirmation. Es gibt unzählige Texte, die absolut legitim sind und nur du entscheidest letztendlich, welcher zum Konfirmanden am besten passt. Darüber hinaus sind in der heutigen Zeit lustige Danksagungstexte sehr gefragt, jedoch sollte man gewisse Grenzen nicht überschreiten, denn schließlich ist die Konfirmation eine der größten christlichen Sakramente. Davor findet nur noch die Taufe statt.

Das könnte dich auch interessieren: Einladungskarte für die Konfirmation & Danksagungskarte zur Konfirmation

Was schreibt man in eine Dankeskarte zur Konfirmation – Fazit

Schlussfolgernd kann man sagen, dass es viel schwerer als gedacht ist, einen passenden Dankestext für die Konfirmation zu finden. In der Regel hast du viele Möglichkeiten, einen Text aus verschiedenen Textarten herauszusuchen. Sei es mit einem geringen Aufwand ein neutraler oder lustiger Text oder ein persönlicher Text. Es gibt eine Faustregel, die besagt: Je persönlicher man die Karte gestaltet, desto besser ist sie. Mit einem persönlichen Text und einem gemeinsamen Foto des Gastes und des Konfirmanden liegt man auf jeden Fall richtig.

Jeder Gast der Konfirmation, der dem Konfirmanden auf irgendeine Weise, seine Glückwünsche ausgesprochen hat, hat es verdient eine Dankeskarte zu erhalten. Eine solche Dankeskarte ist viel mehr als nur eine Karte, in der sich nur bedankt wird, nein es ist viel mehr als nur das. Sie ist ein Erinnerungsstück für die Zukunft. Mit ihr wird man immer wieder an diesen wunderschönen Tag zurückdenken. Auch für den Konfirmanden ist das eine großartige Sache, denn Jahre später erinnert man sich nur zu gerne an diesen besonderen Tag zurück. Was schreibt man in eine Dankeskarte zur Konfirmation? Nun kennst du die Antwort

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie können ihre Einwilligung jederzeit ändern oder widerrufen. Weitere Informationen können Sie in unserem Datenschutz finden.

• Erforderlich ◦ Statistik

Cookie Einstellungen gespeichert!
Datenschutz-Manager

Helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Web-Erlebnis zu bieten.

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Speichert die Einstellungen der Besucher, die im Datenschutz-Manager auf dieser Website ausgewählt wurden. (Laufzeit 180 Tage)
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined

Alle ablehnen
✓ Alle akzeptieren
Scroll to Top