Grußkarte Weihnachten - Weihnachtskarte mit Foto und weißer Schrift

Grußkarten zu Weihnachten

Weihnachtskarten – Was in den USA längst Tradition ist, wird zunehmend in Deutschland zum Trend. Euch stehen viele originelle Gestaltungsmöglichkeiten für die Grußkarten zu Weihnachten zur Auswahl. Aber was gehört eigentlich auf eine schöne Weihnachtskarte?

Weihnachtskarten – so klappts mit den Weihnachtgrüßen!

Im Geschäftsleben ist es schon länger Tradition, Karten an gute Kunden oder Geschäftspartner zu senden. Oft wünscht man dabei besinnliche Feiertage im Kreise der Familie, sowie die besten Wünsche, geschäftlich wie privat, für das kommende Jahr. Weihnachtskarten in der Geschäftswelt sind zeitgleich eine gute Möglichkeit, sich wieder in Erinnerung zu rufen und die Kundenbindung zu stärken. Auch im Privaten sind Weihnachtsgrußkarten mittlerweile sehr beliebt, um seinen Lieben beste Weihnachtsgrüße zu übermitteln. Privat wie geschäftlich solltet ihr die Grußkarte zu Weihnachten in jedem Fall mit einer persönliche Note versehen und die Unterschrift handschriftlich setzen.

Karte selbst machen oder online kaufen?

Die zur Verfügung stehende Zeit und das Budget für die Weihnachtskarten hat Einfluss auf die Entscheidung, ob man diese selbst bastelt oder nicht. Karten online zu gestalten muss aber nicht immer teuer sein, denn auch für den schmalen Geldbeutel finden sich günstige Weihnachtskarten. Honeymoments bietet euch die besten Möglichkeiten eure Weihnachtskarten online selbst zu gestalten.

Die Weihnachstkarte im Internet gestalten

In Firmen wird die Weihnachtskarte üblicherweise im Corporate Design gestaltet. Somit stellt sich für Firmen weniger die Frage, ob man die Weihnachtskarte selbst basteln möchte oder ob man sie im Internet gestaltet. Im privaten Bereich entscheidet jeder für sich selbst, ob die Karte lieber selbst gestaltet und gebastelt wird oder man sie bequem online kaufen möchte. Entscheidet man sich für den Online Kauf, so bietet Honeymoments viele Möglichkeiten der Weihnachtskartengestaltung. Stöbert einfach in unserem Sortiment an Weihnachtskarten, entscheidet euch für das richtige Design und bestellt die Grußkarten bequem von der Couch aus.

Die Grußkarte zu Weihnachten selbst gestalten

Wenn man ohnehin in vorweihnachtlicher Stimmung ist und die Uhren gen Ende des Jahres ein wenig langsamer ticken, bereitet es Freude, sich einer kleinen Bastelaufgabe zu widmen. So bringt ihr euch in Weihnachtsstimmung und bereitet gleichzeitig anderen eine kleine Freude, denn wer freut sich nicht, wenn eine liebevolle Weihnachtsgrußkarte im Briefkasten wartet. Natürlich sollte man zunächst darüber nachdenken, wem man denn eigentlich eine schöne Weihnachtskarte senden möchte. Schließlich müssen für das kleine Bastelabenteuer auch Bastelutensilien besorgt werden. Ist dies geschehen, plant man die Besorgungen. Doch bevor man nun das entsprechende Bastelzubehör sucht, lohnt ein Blick auf einige Ideen, Vorschläge und Bastelanleitungen, die man im Internet oder in Printmedien findet.

DIY Weihnachtsgrüße auf YouTube

Wundervolle Weihnachtskarten – Ideen und Tutorials zum Gestalten der Karten findet man auf YouTube. Denn es ist einfacher, anderen dabei zuzusehen, wie sie die Weihnachtskarten basteln, anstatt nur schlicht eine Anleitung zu lesen. Sucht man auf YouTube nach dem Begriff “Weihnachtskarte”, so wird man Unmengen gut gemachter Video Anleitungen finden. Nicht zuletzt in diesem Video findet man eine wunderbare Anleitung für die selbst gemachten Weihnachtsgrüße:

Inspiration für die Weihnachtsbotschaft finden

Abseits von YouTube, werden Facebook, Instagram und vor allem Pinterest unterschätzt, wenn es um die Ideenfindung für DIY Projekte geht. Tatsächlich war jedoch das Sammeln von Ideen und das Aufspüren von guten Bastelanleitungen nie einfacher als heute. So ist es vor allem Pinterest, das sich zu der Plattform für DIY Anleitungen entwickelt hat. Auf Pinterest sucht man einfach nach entsprechenden schönen Kartenideen und merkt sich bzw. sammelt die entsprechenden Pins, um sie später aufrufen zu können. Auf Facebook sind es vor allem Bastelseiten oder nicht zu unterschätzen, auch Facebook Gruppen, die beim Gestalten der Weihnachtskarten helfen werden. Zumeist sind es geschlossene Facebook Gruppen, denen man beitreten kann, um sich mit anderen zu Weihnachtskarten Ideen auszutauschen. Bei Instagram lassen sich natürlich nicht weniger viele Ideen finden, um die perfekte Weihnachtskarte nach zu basteln. Abseits der Social Media Kanäle gibt es viele Bastelblogs, bei denen ihr vorbeischauen solltet.

Was gehört auf die Weihnachtskarte?

In den USA wird Weihnachten exzessiver zelebriert als es bei uns hier in Deutschland der Fall ist. Teilweise wird zur Weihnachtszeit das ganze Haus, inklusive Dach, weihnachtlich geschmückt und beleuchtet. Das ist ein Riesenspaß! Weihnachtskarten werden dort gerne mit einem Foto der ganzen Familie in weihnachtlichen Outfits gestaltet. Nur zu gerne trägt man dabei ein Rentierkostüm, eine Nikolausmütze oder posiert auf einem Schlitten im künstlichen Schnee.

Wenn euch das nicht so gut gefällt, bleibt noch immer das klassische Familienbild für die Weihnachtsgrüße. Natürlich ist das Familienfoto keine Pflicht, denn schließlich kann man auch mit Sprüchen, Wünschen oder einem schönen Kartendesign bei den Empfängern der Karte für ein Lächeln sorgen. Je persönlicher die Wünsche und Sprüche auf der Karte, desto besser. Hier darf man durchaus kreativ sein und neben den üblichen Weihnachtsgrüßen ein wenig Platz für persönliche Grußbotschaften lassen.

Wie kann man die Karte zur Weihnachten designen?

Egal ob mit einem schönen Spruch oder einem Familienfoto, das Design der Karte zu Weihnachten darf durchaus etwas besonderes sein. Mit Online Kartenvorlagen im Netz könnt ihr wunderbar für eine persönliche, liebevolle Grußbotschaft zur Weihnachtszeit sorgen. Wer sich doch dafür entscheidet, die Karten selbst zu gestalten, dem stehen natürlich zahlreiche Elemente zum Designen der Karte zur Verfügung.

Wie kann man die Karte weihnachtlich gestalten?

Wer aus einer Grußkarte eine weihnachtlich anmutende Karte machen möchte, dem sind keine Grenzen gesetzt. Zahlreiche Elemente sorgen sogleich für das richtige Weihnachtsdesign der Karte. Hier einige Ideen zur Verzierung:

  • Sterne
  • Engel
  • Die Farben grün, rot und weiß.
  • Rentiere
  • Nikolausmützen
  • Harfen
  • Schneeflocken
  • Kerzen
  • Tannenbäume und Tannenzapfen
  • Zimtstangen
  • Zuckerstangen
  • Geschenke
  • Nüsse
  • Schneemann
  • Schneekristalle
  • Christbaumkugeln
  • Nussknacker
  • Nikolaussocken
  • Schlitten
  • Weihnachtsmänner und Nikoläuse

Mehr Ideen und Tipps für gelungene Weihnachtskarten

Wenn du noch weitere Unterstützung für die Erstellung deiner Weihnachtskarten suchst, helfen wir dir gerne. Denn wir haben in unserem Magazin noch viele weitere Beiträge zum Thema Weihnachtskarten. Hier findest du unsere Übersicht an weiteren Artikeln über Grußkarte zu Weihnachten.

Quelle: Titelbild: Honeymoments

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie können ihre Einwilligung jederzeit ändern oder widerrufen. Weitere Informationen können Sie in unserem Datenschutz finden.

• Erforderlich ◦ Statistik

Cookie Einstellungen gespeichert!
Datenschutz-Manager

Helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Web-Erlebnis zu bieten.

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Speichert die Einstellungen der Besucher, die im Datenschutz-Manager auf dieser Website ausgewählt wurden. (Laufzeit 180 Tage)
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined

Alle ablehnen
✓ Alle akzeptieren
Scroll to Top