1. Geburtstag

Einladungskarte zum 1. Geburtstag gestalten

Die Einladungskarte zum 1. Geburtstag ist nur ein Punkt von vielen. Mit diesem Beitrag sind wir so etwas wie dein Partyplaner und helfen dir mit zahlreichen Tipps und Tricks dabei, den Kindergeburtstag perfekt werden zu lassen!

Einladungskarte zum 1. Geburtstag und viele Tipps rund um den Geburtstag

Wahnsinn, nun wird der kleine Junge oder das kleine Mädchen schon ein Jahr alt. So schnell ist die gemeinsame Zeit vergangen und gewiss blickt man auf ein aufregendes Jahr mit Baby zurück. Nun gilt es, eine tolle Party zum 1. Geburtstag zu feiern und nebst all den anstehenden Besorgungen, wird man auch über die richtige Einladungskarte zum 1. Geburtstag nachdenken.

Egal ob 01. Geburtstag, 30. Geburtstag oder gar der 80. Geburtstag. Ein jede Feierlichkeit bringt auch ein wenig Planung und vielleicht gar ein wenig Stress mit sich. So gilt, wie immer, wenn es um die Partyplanung geht, dass man gut beraten ist, früh mit der Geburtstagsplanung zu beginnen. Die Einladungskarte zum 1. Geburtstag ist dabei gewiss nur ein Punkt von vielen auf der Liste der Vorkehrungen und Besorgungen.

Tolle Vorlagen für die Einladungskarten zum 1. Geburtstag auf einen Blick:

So viele unterschiedliche Motive, so viele tolle Designs. Gewiss wirst auch du hier die richtige Vorlage für die Einladungskarte finden.

einladungskarte 1. geburtstag
Finde noch haufenweise weitere tolle Vorlagen für die deine Einladungskarten

Vor der Einladung zum Geburtstag, steht die Planung

Um eine Geburtstagsparty zu organisieren, lohnt ein Blick ins Internet, denn schließlich muss das Rad nicht neu erfunden werden. So finden sich tolle Blogs im Netz, die clevere Ideen für die Geburtstagsplanung bieten. Ferner gibt es auf Youtube gigantische Anleitungen für die perfekte Torte, die perfekte Deko zum 01. Geburtstag und gewiss auch einige Bastelanleitungen für die Einladungskarten zum 1. Geburtstag des Kindes. bei der Planung, macht es stets Sinn, mit einer Checkliste zu arbeiten. So lassen sich die einzelnen Punkte ganz einfach abhaken und man verliert nie den Überblick. Eine Zeitachse, die dabei hilft, genau zu definieren, wann man welchen Punkt auf der Liste erledigt haben möchte, wird der Geburtstagsplanung Struktur geben. So lässt sich Planungsstress bestens vermeiden.

Es gibt viele Dinge zu planen, daher solltest du gewisse Abstriche machen und eher unwichtigere Dinge clever und zeitschnell lösen. Viele Menschen machen den Fehler, dass sie viel zu viel Zeit, in unwichtige Dinge verschwenden, dass zur Folge hat, dass man die wirklich relevanten Sachen außen vorlässt und man am Ende Vieles unter extremem Zeitdruck und mit einer gewissen Hektik erledigt.

Kindergeburtstag richtig organisieren

Die richtige Organisation ist das A und O bei einer Kindergeburtstagsparty. Dabei spielt es nicht wirklich eine große Rolle, was man für Spiele organisiert, da die Kinder meist noch viel zu jung sind. Dennoch gibt es immer noch ein paar “erwachsenere Kinder”, für die man einige Vorkehrungen treffen musst. Mit ein paar kleinen Spielchen, wie “der Fuchs geht um” oder einem Brettspiel wie “Mensch ärgere dich nicht”, wirst du sicherlich nichts falsch machen und auch die Erwachsenen werden mit den schönen Kinderspielchen durchaus ihren Spaß haben. Was neben dem Entertainment ebenfalls eine sehr wichtige Rolle spielt, ist die Verpflegung aller Gäste. Mit nur ein paar kleinen Snacks und Drinks kann die Sache schon erledigt sein, doch viele Partygeber werden sich damit längst noch nicht zufrieden geben. Ein paar kleine Törtchen in Form von Tieren oder besonders farbige Getränke, sind wirklich leckere Hingucker bei Kindergeburtstagen. Ferner gibt es Dekosets, die einzig für den 01. Geburtstag ausgelegt sind. So lässt sich der Partyraum oder eben das Wohnzimmer rasch zum Kindertraum verwandeln. Wahlweise Blau oder Rosa sucht man sich Girlanden, PomPoms, Lampions, um damit eine schöne Atmosphäre, dem Anlass entsprechend, schaffen. Sicherlich werden nicht wenige auf Prinzessinnen, Einhörner, Feuerwehrautos oder Fussbälle setzen, wenn es um das richtige Motto für die Geburtstagsparty geht.

Dekoration gleich Innovation

Um eine wirklich unvergessliche Party zu machen, ist es wichtig alles schön zu dekorieren. Wie man so schön sagt, dass Auge isst auch hierbei mit. Zu Beginn solltest du dir Gedanken machen, wie du alles gestalten möchtest. Natürlich spielt es hierbei auch eine Rolle, ob dein Kind ein Junge oder Mädchen ist. Um weitere Anregungen zu bekommen, kannst du dich ganz einfach im Internet oder auf diversen Foren schlau machen. Dort kannst du dich mit anderen Usern unterhalten und austauschen und falls gewünscht auch Fragen stellen. Diese Fragen werden meist schon nach wenigen Stunden oder Tagen beantwortet. Besonders beliebt sind auf Kindergeburtstagen Mottos. Im Netz findet sich haufenweise Inspiration für das richtige Motto.

Ein weiterer Tipp: Organisiere so eine Party nicht alleine, denn mit einer Bezugsperson hast du immer eine zweite Meinung und es wird dir alles deutlich leichter fallen. Ganz bestimmt werden Oma, Opa, Bruder, Schwester oder eben Freunde dir mit Freude zur Seite stehen. Zu zweit oder dritt geht die Planung des 1. Geburtstags dann gleich leichter und mit Spaß von der Hand.

Die richtige Location wählen

Wenn es darum geht eine Party zu organisieren stellt sich natürlich immer die Farge, wo die Party nun stattfinden soll. Eventuell in den eigenen vier Wänden? Im Garten oder in einer Miethalle? Wir empfehlen die Party nach draußen zu verlagern (Wenn das Wetter natürlich mitspielt). Wenn du die Party auf eine Wiese oder auf einen Spielplatz verlegst, hast du deutlich weniger Stress, da du dir keinen Stress in deiner eigenen Wohnung machen musst. So musst du auch nur kleine Speisen mit zum Geburtstag nehmen. Außerdem ist es für deinen kleinen Schatz so wahrscheinlich deutlich entspannter, da die ganze Aufmerksamkeit nicht auf ihn gerichtet ist. So sind die Leute mehr verteilt und dein Kleines ist nicht unter Druck.

Geburtstagsrituale

Bei dem ersten Geburtstag ist es üblich einige Rituale durchzuführen, die diesen besonderen Geburtstag unvergesslich machen sollen. Da es der aller erste Geburtstag ist, möchte man sich immer wieder schön daran zurückerinnern. Rituale sind für Kinder besonders wichtig, sie geben ihnen klare Strukturen, an denen sie sich orientieren können. Wie wäre es, denn mit einer Geburtstagskrone? So wird sich dein Kind immer darauf freuen, diese Krone für einen Tag aufsetzen können. Dieses Krone soll auch ein Gefühl von Sicherheit geben. So kannst du jedes Jahr ein Bild von deinem Kind machen und es entsteht nach vielen Jahren eine wunderbare und quasi zeitlose Bildergalerie. So kannst du sehen, wie sehr sich dein Kind in den Jahren verändert hat. Ein ebenfalls häufig wahrgenommenes Ritual ist, dass man einen Geburtstagszug bastelt. So kommt jedes Jahr eine Kerze dazu.

Tipp: Wenn dein Kind 1 Jahr alt wird, dann wird es dir noch in einigen Jahren Freude bereiten, seine Wachstumsfortschritte zu sehen. In diesen Sinne ist nun ein guter Zeitpunkt gekommen, um die Körpergröße des kleinen Kindes zu messen. Spätestens beim 2. Geburtstag wirst du dich freuen, wenn du siehst, wie dein Kind gewachsen ist. Das messen des kleinen Geburtstagskinds darf durchaus auch ein kleiner Programmpunkt auf der Geburtstagsfeier sein.

Einladungskarten zum 1. Geburtstag richtig gestalten

Kommen wir nun endlich zu den Einladungen, denn schliesslich geht es in diesem Beitrag eben um genau jene. Die Einladungen zum 1. Geburtstag sollen ja schliesslich perfekt werden! Eine optisch ansprechende Karte ist für jeden Gastgeber und damit natürlich für die Eltern, ein Muss, doch man sollte für diese nicht unnötig viel Zeit verbrauchen. Online Anbietern sei Dank, kannst du mit Vorlagen kinderleicht deine Einladungskarten gestalten. Einfach die richtige Vorlage auswählen. Ein Foto des Kindes auf der karte platzieren, einen schönen Einladungskartentext wählen und fertig ist die eigene, persönliche Einladungskarte zum 1. Geburtstag. Jene Vorlagen und Designs für die Einladungskarten, findest du natürlich auf Honeymoments.

Die Einladungskarten zum 1. Geburtstag lieber selbst gestalten?

Nicht jeder wird die Zeit aufwenden wollen, die Einladungskarte für die Gäste selber zu basteln und doch sind Einladungskarten im DIY Stil eine tolle Alternative zum Online Gestalten.

Wenn du also eine Einladungskarte zum 1. Geburtstag selber gestalten möchtest, wirst du auf Pinterest, Youtube, instagram und andernorts zahlreiche Anleitungen finden, mittels derer du kreative Einladungskarten gestalten kannst. Wir haben uns auf Youtube umgesehen und waren einfach verzückt von dieser liebevollen Anleitung für die Geburtstagseinladungen im DIY Stil. Einfach wundervoll, doch sie selbst:

Der richtige Inhalt ist entscheidend

Wenn man nun endlich eine ordentliche Vorlage gefunden hat, ist es wichtig zu wissen, welche Daten ein Muss sind. Hier siehst du eine kleine Liste, mit den wichtigsten Punkten:

  • Anlass
  • Anrede
  • Name des Geburtstagskindes
  • Anschrift
  • Anfahrtsbeschreibung
  • Verpflegung

Diese Dinge solltest auf jeden Fall berücksichtigen. Doch eine solche Einladungskarte kannst du darüber hinaus noch viel schöner und einfach besser gestalten. Mit ein paar kleinen Extras wie Bildern, Zitaten, lustigen Sprüchen oder coolen Motiven, kannst du eine Einladungskarte, auf ein ganz neues Level bringen.

Die richtige Anrede auf der Einladungskarte zum 1. Geburtstag

Viele wissen nicht wirklich, wie man eine gute Anrede auf eine Einladungskarte schreibt, dabei ist es eigentlich gar nicht so schwer. So sollte die Einladung aus Sicht des Geburtstagskindes geschrieben sein. Auch wenn faktisch die Eltern die Gastgeber sind, so ist es einfach netter und auch üblich, dass es zum Beispiel die kleine Sabine ist, die ihre Gäste einladen möchte. Der Einladungstext könnte also in etwa so aussehen:

Lieber Onkel Marcus,

nun steht mein erster Geburtstag kurz bevor und ich würde dich sehr gerne zu meiner Geburtstagsfeier einladen. Die Feier findet am 12.05.2020, im Schöneberg-Spielplatz in Heilbronn statt. Ich würde mich riesig freuen, wenn du mit mir diesen schönen Tag verbringen könntest. Meine Mama und mein Papa haben für die Verpflegung ausgesorgt, also musst du an nichts Weiter denke, dein Erscheinen ist also das Einzige was zählt. Ich freue mich!

Deine Sabine

Wie man aus dem Beispiel oben entnehmen kann, haben wir den Text in der “Ich Version” des Kindes geschrieben. Das wirkt gleich viel authentischer und viel liebevoller und die Gäste haben den Eindruck, dass sie auf jeden Fall dabei sein müssen. Die Gäste werden sich über eine solche Einladung tierisch freuen!

Das kommt besonders gut an

Bei Geburtstagsfeiern für kleine Kinder spielt die Niedlichkeit eine sehr große Rolle. Je süßer und niedlicher das Ganze, desto besser wirkt alles. Da darf man die Einladungskarten nicht außen vorlassen. Mit nur winzigen Methoden kannst du deutlich größere Erfolge feiern. Was besonders gut ankommt sind, Abdrücke von Händen oder Füßen auf Einladungskarten. Was ebenfalls super bei Geburtstagen ankommt ,sind schöne Erinnerungsfotos und an jeden Gast ein kleines Bilderbüchlein auszuteilen. Das Geburtstagskind sollte – wenn dies nicht zu viel Stress bedeutet – mit jedem Gast ein Foto machen, damit man für jedes Buch ein individuelles Futter hat. Das wird sicherlich jeden deiner Gäste begeistern.

Vielleicht möchte man gar einen Fotografen bestellen, um wundervolle Bilder und Erinnerungen zu erhalten. Alternativ sind aber auch Sofortbildkameras oder eben das gute Smartphone eine tolle Idee. Fotos auf der Feier – Ein toller Programmpunkt, denn wer schiesst nicht gerne nette Fotos, um diese sogleich ausdrucken zu können.

Fazit zu den Einladungen für das 1 jährige Kind

Im Großen und Ganzen kann nun gesagt werden, dass man den 1. Geburtstag nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Man hat eine Menge an Verantwortung und um die Party so unvergesslich wie möglich zu gestalten, sollte man sich auch so richtig reinhängen.Weitere Tipps und Tricks kannst du dir auf verschiedenen Foren und Internetseiten heraussuchen und gegebenenfalls sogar mit anderen Leuten teilen und dich austauschen. Einladungskarten zum 1. Geburtstag selber zu gestalten ist sehr zeitraubend, aber bietet den Vorteil der absoluten Individualität. Nach anständiger Planung und Organisation kann die Party dann nur noch ein voller Erfolg werden. Wenn du diese Punkte verfolgst, dann wir deine Party sicherlich ein voller Erfolg und mit Honeymoments kannst du ganz bestimmt den Punkt “Einladungskarte zum 1. Geburtstag” von der Liste streichen.

Wir wünschen dir viel Spaß und eine rauschende Geburtstagsfeier, natürlich mit der perfekten Einladungskarte zum 1. Geburtstag!

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie können ihre Einwilligung jederzeit ändern oder widerrufen. Weitere Informationen können Sie in unserem Datenschutz finden.

• Erforderlich ◦ Statistik

Cookie Einstellungen gespeichert!
Datenschutz-Manager

Helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Web-Erlebnis zu bieten.

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Speichert die Einstellungen der Besucher, die im Datenschutz-Manager auf dieser Website ausgewählt wurden. (Laufzeit 180 Tage)
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined

Alle ablehnen
✓ Alle akzeptieren
Scroll to Top