Vintage Karten

Vintage Karten für besondere Anlässe!

Besondere Anlässe erfordern besondere Karten. So sind es aktuell die Karten im Vintage Look, die besonders beliebt sind. Glaubt jemand, dass Vintage Karten nur auf Hochzeit eine gute Idee sind, so irrt er oder sie. Vintage Karten, egal ob für eine Einladungskarte, Danksagungskarte, Geburtstagskarte, Weihnachtskarte oder auch Taufkarte werden dem feierlichen Anlass gerecht, indem sie mit ihrem Vintage Charme sogleich eine gewisse Magie übermitteln. Vor allem die Retro Schriften, die meist sehr verspielt daher kommen, verleihen sogleich ein wenig Wärme und eine gewisse persönliche Note, so dass der Empfänger der auf Retro getrimmten Karte, umgehend verzückt sein dürfte.

Vintage Karten bei Honeymoments

Natürlich gibt es bei Honeymoments kaum etwas, das es nicht gibt und so findet man natürlich auch wundervolle Retro Karten für jeden Anlass. So bietet Honeymoments dir zahlreiche Vintage Vorlagen, die du mit wenigen Schritten bequem gestalten kannst. Nicht wenige möchten jedoch ihre Vintage Karten gänzlich selbst gestalten. Was allerdings kein Problem ist, wenn man ein paar Dinge berücksichtigt.

Vintage Karten selber machen

Du bevorzugst es dagegen, keine “Retro Karten” zu kaufen, sondern möchstest diese selber gestalten? Dann sollte dieses Video eine gute Hilfestellung sein. Denn hier wird wunderbar erklärt, wie man den Karten im Vintage Look selbst basteln kann.

Bastelanleitung im Video

Was macht eine echte Retro Karte aus?

Vintage Karten sind zumeist recht verspielt. Dies beginnt beim verwendeten Material und endet gar bei der gewählten Schriftart. Bei Honeymoments bieten sich dir schon zahlreiche Vorlagen im Vintage Stil. Möchtest du aber ohne Vorlage arbeiten, weil du die Karten selbst gestalten möchtest? In diesem Fall empfiehlt es sich zunächst das passende Papier zu wählen. Beliebt ist hier vor allem Krepp und damit einher geht zumeist die bräunliche Farbe, wie man sie wohl von Kartonagen kennt. Dekoriert mit ein wenig Spitze, ein paar Strasssteinen, vielleicht ein wenig Organzaband und einem persönlichen Foto, lässt sich die typische und beliebte Retro Karte gestalten.

Wo finde ich gute Schriften für die Karte?

Ganz wichtig ist vor allem die Schriftart, die es sorgsam zu wählen gilt. Die klassischen Textprogramme auf unseren Rechnern geben häufig wenig her, wenn man auf der Suche nach der richtigen Schriftart für die Retro Karte ist. Doch die Lösung ist nah. Denn es gibt zahlreiche Schriftgeneratoren im Internet, mittels derer man sicherlich die passende Schrift finden wird. Wem dies noch immer nicht genügt, dem sei empfohlen mal bei dafont.com vorbeizuschauen. Hier wird man vor allem auf die so beliebten Calligraphie Schriftarten setzen wollen, die sich bestens für Vintage Karten eignen. Wir wünschen viel Erfolg beim Karten Gestalten, entweder auf Honeymoments oder eben mit den hier aufgeführten Anleitungen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie können ihre Einwilligung jederzeit ändern oder widerrufen. Weitere Informationen können Sie in unserem Datenschutz finden.

• Erforderlich ◦ Statistik

Cookie Einstellungen gespeichert!
Datenschutz-Manager

Helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Web-Erlebnis zu bieten.

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Speichert die Einstellungen der Besucher, die im Datenschutz-Manager auf dieser Website ausgewählt wurden. (Laufzeit 180 Tage)
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined

Alle ablehnen
✓ Alle akzeptieren
Scroll to Top