Danksagungskarte zur Kommunion

Danksagungskarte zur Kommunion – Die besten Ideen

Danksagungskarte zur Kommunion

Eine passende Danksagungskarte zur Kommunion zu finden, ist nicht unbedingt schwer, man muss nur einige Aspekte beachten und schon hat man die perfekte Karte für die bevorstehende Kommunion. In diesem Artikel erklären wir dir wie du eine großartige Danksagungskarte erstellen kannst und das ohne großen Aufwand. Dabei spielt es keine Rolle, ob du die Danksagungskarten selbst erstellen und designen möchtest, oder lieber auf Vorlagen im Netz zurückgreifst. Mit unseren Tipps und Tricks wirst du für das Kommunionkind die passende Danksagungskarte zur Kommunion erstellen können. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen!

Was ist überhaupt eine Kommunion?

Die Kommunion, auch Erstkommunion und Kinderkommunion genannt, gehört neben der Taufe und der Firmung zu den wichtigsten Einführungssakramenten in der katholischen Gemeinde. An diesem Tag empfangen die Kinder zum ersten Mal die heilige Kommunion den Leib und Blut Christi, in der Gestalt von Brot und Wein. An diesem Tag bekennt man sich zu katholischen Kirche.

Seit Jahrhunderten wird die Feier der heiligen Kommunion am Weißen Sonntag, also dem ersten Sonntag nach Ostern gefeiert. Der Name „Weißer Sonntag“, ist ein Sinnbild der Reinigung durch das Taufwasser, von den weißen Gewändern, die von den Neugetauften in der Frühzeit des Christentums getragen wurden. Die meisten Kinder sind während der Erstkommunionszeit etwa neun Jahr alt und befinden sich in der Regel in der dritten Klasse.

Was ist eine Danksagungskarte?

Eine Danksagungskarte ist eine Karte, die an die Gäste der Kommunion, nach der Feier verschickt wird. Mit dieser Karte möchte man nur in wenigen Sätzen einfach nur Danke für das Erscheinen sagen. Aber eine Danksagungskarte zur Kommunion hat noch eine ganz andere und vielleicht auch wichtigere Rolle. Eine solche Karte dient als Erinnerungsstück für die Erstkommunion des Kommunionkindes. Bei Betracht dieser Karte, macht man eine Reise zu diesem Tag zurück und man lässt erstmal alles Revue passieren. Erinnerungen sind uns die einzigen Dinge, die uns lebenslang begleiten. Daher ist es umso wichtiger, dass die Danksagungskarten einfach perfekt erstellt werden. Schließlich möchte man eine schöne Karte haben, wenn man an diesen schönen Tag zurückdenken möchte.

Danksagungskarte zur Kommunion – Die richtige Planung

Um überhaupt eine Kommunion zu veranstalten, muss man diese große und sehr wichtige Feierlichkeit früh genug planen. Je früher man anfängt, desto besser ist es. Irgendwann kommt während der Planung der Punkt, an dem man Einladungskarten und Danksagungskarten entwerfen muss. Genau dann kommen wir ins Spiel! In der Regel werden Einladungskarten zur Kommunion und Danksagungskarten zur Kommunion gleichzeitig entworfen, damit man beides auf einen Schlag erledigt hat. So kann man sich um wichtigere Dinge kümmern, die nur darauf warten vorbereitet zu werden. Wenn du also eine Danksagungskarte entwerfen möchtest, dann solltest du in erster Linie wissen, ob du die Karten lieber selbst entwirfst oder doch lieber eine Vorlage von Honeymoments vorziehst.

Gehen wir mal davon aus, dass du dich entschieden hast, eine Danksagungskarte selber herzustellen. Dies ist kostengünstiger und man hat mehr Freiheiten in der Gestaltung, jedoch erfordert dies eine Menge an Geduld und Zeit, um etwas passendes zu kreieren. Darüber hinaus kann es passieren, dass deine hergestellten Karten einfach nicht professionell genug aussehen. Im Umkehrschluss eignet sich eine selbstgemachte Danksagungskarte perfekt, um sie zu personalisieren. Hier sind dir keine Grenzen gesetzt und du kannst dich komplett frei entfalten.

Online Vorlagen zur Gestaltung nutzen

Wenn dir der Aufwand zu stressig ist, dann geht es dir wie den meisten Leuten. Wieso sollte man auch unzählige Stunden damit verbringen eine Danksagungskarte zu entwerfen, wenn man ganz leicht bei Honeymoments auf die vorgefertigten Vorlagen zurückgreifen kann. Wir haben für dich eine gigantische Auswahl an Danksagungskarten und Designs. Hier wird sicherlich etwas Passendes für dich dabei sein. Und wenn mal etwas Unvorhergesehenes passiert und deine Bearbeitung unterbrochen wurde, ist dies auch nicht weiter schlimm, denn unser Shop speichert deinen Entwurf, bist du mit der Erstellung, komplett fertig bist.

Danksagungskarten – Darauf solltest du achten

Im Großen und Ganzen gibt nicht so viele Dinge, auf die man bei der Erstellung einer Danksagungskarte achten muss. Im ersten Schritt soll die Karte natürlich optisch ansprechend aussehen und alle wichtigen Infos sollten darin verankert sein. Zu den wichtigen Infos gehören:

  • Danksagungstext
  • Infos über das Kommunionskind
  • Fotos

Ein Foto ist natürlich nicht unbedingt notwendig, aber auf jeden Fall empfehlenswert. Eine solche Danksagungskarte zur Kommunion ist etwas ganz Besonderes und auch nach vielen Jahren erinnert man sich sehr gerne an diesen wunderschönen Tag zurück. Passend zum Text wäre es optimal, wenn noch ein Foto des Kommunionkindes dabei wäre. So hat der Gast und das Kommunionkind eine wunderschöne Erinnerung. Im Idealfall nimmt man Fotos von der Feier, die man nachträglich auf die Karten integriert. Wenn man es noch schöner und perfekter haben möchte, dann personalisiert man einzelne Karten, das heißt zum Beispiel, dass man auf die Einladungskarte von Oma und Opa, ein Bild von allen drei hinzufügt. So haben die Gäste und Anwesenden der Feier eine ganz spezielle Danksagungskarte.

Wann verschickt man Danksagungskarten?

Diese Frage stellen sich viele Veranstalter einer Kommunion, wobei sie ganz einfach zu beantworten ist. Mit einer Danksagungskarte möchte man sich für das Kommen zur heiligen Kommunion des eigenen Kindes bedanken. Somit sollten die Karten logischerweise erst nach der Feier, bei den Gästen ankommen. Im Idealfall macht man im Vorfeld die Karten so gut wie es geht fertig und man wartet nur noch gegebenenfalls auf aktuelle Bilder der Kommunion, um sie hinzuzufügen. Wenn die Feierlichkeit nun zu Ende ist, sollte man spätestens nach einer Woche beginnen, die ersten Karte zu verschicken.

Eine kleine Empfehlung: Eine Dankeskarte für die Kirche und eventuell für die Location, an der man gefeiert hat, wäre eine sehr nette Geste. Schließlich sind die Betroffenen ebenfalls Teil der Kommunion gewesen und sie würden sich auch auf jeden Fall freuen.

Danksagungstext richtig formulieren

An diesem Punkt scheitern bekanntlich die meisten Leute. Die Frage aller Fragen: Wie finde ich den passenden Text und wie formuliere ich ihn korrekt. Diese Frage lässt sich aber eigentlich wie von selbst beantworten. In einer Danksagungskarte geht es ja darum, dass sich das Kind bei dem anwesenden Gast für sein Kommen bedankt. Daher schreibt man die Karte in der Ich-Perspektive des Kommunionkindes. So bindet man den Leser gleich viel besser ein und es wirkt alles gleich viel persönlicher.

10 Vorschläge für Danksagungstexte

Danksagungstext Nr.1:

Lieber Herbert,

meine Erstkommunion ist nun vorbei und ich erinnere mich mit voller Freude an diesen Tag zurück. Über dein Kommen und über dein wunderschönes Geschenk habe ich mich sehr gefreut und daher möchte ich dir mit dieser Karte einfach mal Danke sagen! Vielen Dank, dass du mich an diesem besonderen Tag begleitet hast. Über dein Kommen habe ich mich sehr gefreut und noch sehr würde ich mich freuen, dich bald wiederzusehen.

Herzliche Grüße

Dein Jonas

Danksagungstext Nr. 2:

Liebe Tante Silvia und Onkel Franz,

mit diesem Schreiben denke ich an euch, so wie ihr auch an mich an meinem besonderen Tag gedacht habt. Ich habe mich wahnsinnig gefreut, als ich euch Beiden auf meiner Kommunion gesehen habe und daher möchte ich einfach nur Danke sagen. Ich hoffe euch hat der Tag so gefallen, wie mir.

Deine Sabine

Personalisierter Danksagungstext Nr.3:

Liebe Oma Gertrud und Opa Friedrich-Heinz,

nun sind die ersten Tage, nach meiner heiligen Kommunion vorüber und ich denke nur zu gerne an diese wundervolle Zeit, mit meinen Liebsten zurück. Ich wollte mich bei euch, für euer Kommen ganz herzlich bedanken und über das großartige Geschenk, habe ich mich natürlich auch riesig gefreut. Ihr seid die Besten und ich liebe euch.

Eure Julia

In diesem Text haben wir eine personalisierte Danksagung geschrieben, die nicht zu allen Gästen der Feier passt.

Danksagungstext Nr.4:

Liebe Tante Sandra,

der Tag meiner Kommunion ist nun vorüber und ich kann mit einem guten Gewissen zurückschauen und sagen: Wow, war das ein unvergessliches Erlebnis. Dieser Tag war einer der schönsten, wenn nicht sogar der schönste Tag im meinem bisherigen Leben, denn alle meine Geliebten waren um mich herum versammelt und wir haben zusammen diesen Tag verbracht. Mit diesen Worten möchte ich mich ganz herzlich für dein Kommen bedanken und natürlich für dein einzigartiges Geschenke.

Ich hoffe, dass wir und bald wiedersehen!

Liebste Grüße

Dein Lars

Danksagungstext Nr.5:

Liebe Selina,

mit voller Dankbarkeit denke ich an meine heilige Kommunion zurück und ich möchte mich ganz herzlich bei dir bedanken, dass du erschienen bist. Du hast mit mir diesen wunderschönen Tag geteilt und mich nicht alleine gelassen und das bedeudet mir wirklich sehr viel. Über dein Geschenk habe ich mich ebenfalls wahnsinnig gefreut.

Herzliche Grüße

Dein Patrick

Neutraler Danksagungstext Nr.6:

Lieber Sven und Liebe Natascha,

über eure Dasein an meiner heiligen Kommunion habe ich mich wirklich sehr gefreut. Ich erinnere mich sehr gerne an meinen großen Tag zurück und danke, dass ihr mich an diesem so wichtigen Ereignis unterstützt habt.

Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder!

Eure Vivianne

In diesem Text haben wir uns ganz neutral gehalten und es wird sich bei dem Adressaten nur ganz kurz und knapp bedankt. Diese Form des Danksagungstextes benutzt man bei Gästen, zu denen das Kommunionkind keinen großen Draht hat.

Danksagungstext Nr.7:

Liebe Xenia und Lieber Carlos,

meine Kommunion hätte einfach nicht schöner sein können und von daher möchte ich mich bei euch ganz herzlich für euer Kommen bedanken. Vielen Dank, dass ihr mit mir diesen großen Tag verbracht habt. Ich bin sehr glücklich darüber, dass ihr Beide und die kleine Alexa mit mir diese Feier gefeiert habt. Ich bin mir sicher, dass wir uns bald wiedersehen.

Eure Lu

Danksagungstext Nr. 8:

Liebe Ronja,

dein Erscheinen auf meiner Kommunion hat mich sehr glücklich gemacht. Mir ist es eine große Ehre gewesen, mit dir diesen Tag zu verbringen und ich hoffe er hat dir genauso gut gefallen wie mir. Ich werde noch sehr lange an diesen Tag zurückdenken und darum möchte ich dir einfach mal Danke sagen, dass du an diesem großen Tag bei mir warst.

Herzliche Grüße

Dein Bent

Christlicher Danksagungstext Nr. 9:

Liebe Stefanie,

geheilt sei der Herr und Christ, nun ist er vorbei, der große Tag. An meine Erstkommunion werde ich mich mein lebenslang zurückerinnern und dankbar sein, dass alle meine Geliebten bei mir waren und mit mich unterstützt haben. Dir möchte ich nochmal in Form einer Danksagungskarte Danke sagen und für dein Kommen. Ich hoffe, wir sehen uns spätestens zu meiner Firmung wieder.

Liebe Grüße

Deine Amelie

In diesen Text wird der Bezug zu Gott sichtbar und man spricht über das nächste Wiedersehen bei der Firmung. Die Firmung ist ebenfalls ein Sakrament der katholischen Kirche und sie findet nach der Kommunion statt. In der Firmung geht es darum, den Glauben an Gott und Christi noch intensiver zu gestalten und somit tritt man endgültig der katholische Kirche, als volljährige Person bei.

Danksagungstext Nr. 10:

Lieber Sebastian,

nun ist mein großer Tag vorüber und ich wollte mich bei dir ganz herzlich für dein Kommen bedanken. Es hat mich riesig gefreut, dich auf meiner heiligen Kommunion zu sehen. Ohne dich wäre meine Feier der Kommunion nicht annährend so schön geworden. Über dein Geschenk habe ich mich ebenfalls sehr gefreut und ich hoffe das wir uns bald wieder sehen werden.

Liebe Grüße

Dein Johannes

Wie sind diese Vorlagen zu beurteilen?

In erster Linie sind das reine Vorlagen und sie dürfen genauso für deine persönliche Danksagungskarte zur Kommunion verwendet werden. Jedoch sollen diese Texte dich nicht von deinem Text umstimmen, sondern nur inspirieren. Mit der richtigen Inspiration wird das Finden des passenden Danksagungstextes ein wahres Kinderspiel. Hier bei Honeymoments kannst du jetzt mit deinem perfekten Danksagungstext, eine passende Vorlage für deine Karte aussuchen und sie fertigstellen.

Andere Arten der Danksagungstexte

Wie oben schon erwähnt, dienen diese Texte rein zur Inspiration für dich. Natürlich gibt es noch unzählige Texte, die auch passend wären. Wenn du etwas ganz Besonderes für deine Danksagungskarte suchst, dann können wir dir ebenfalls behilflich sein. Besonders beliebt, sind momentan lustige Danksagungstexte. Hier haben wir ein Beispiel für dich:

Liebe Anja,

nun ist mein großer Tag schon ein paar Tage alt, dennoch bin ich sehr gespannt, wann das nächste Fest kommt, mit noch mehr Geschenken und Glückwünschen. Ich bedanke mich für dein Kommen und es war wirklich unglaublich.

Ich hoffe man sieht sich. Na, hoffentlich!

Liebste Grüße

Dein Otto

Die Einzigartigkeit der Danksagungskarten zur Kommunion

Eine Danksagungskarte gehört auf jeden Fall zu einer Kommunion und sie sollte vorher mit Bedacht gewählt werden. Eine solche Karte ist etwas ganz Besonders, denn sie erinnert uns alle an diesen besonderen Tag zurück, an dem das Kommunionkind seinen ersten Schritt in Richtung des Erwachsenenseins macht. Hier wird der Glauben zur katholischen Kirche geschlossen. Da sich alle Gäste extra Zeit nehmen, um mit dem Kommunionkind gemeinsam zu feiern, sollte die Danksagungskarte wirklich wunderschön und einzigartig werden. Mit einem schönen Text wird dir dies auch sicherlich gelingen. Das i-Tüpfelchen wäre nur noch, wenn du der Karte ein Bild der Kommunion befügst, damit die Gäste neben den schriftlichen Erinnerungen, noch eine bildliche Erinnerung haben. So wird das Ganze auch noch ein Ticken persönlicher.

Danksagungskarte zur Kommunion

Personalisiertes Design der Danksagungskarten

Das Kommunionkind wird sich sicherlich freuen, wenn ihm die Ehre zugesprochen wird, die Danksagungkarten selbst auszusuchen, obwohl dies eigentlich ein Erwachsener macht. Um einer Dankenskarte einen persönlichen Flow zu verleihen, sollte man diese auf das Kommunionkind anpassen. Bei Mädchen wird zum Beispiel die Farbe Rose bevorzugt. während bei Jungen Blau sehr gefragt ist. Wenn wir nun von einem weiblichen Kommunionkind ausgehen, dann könnte man die Danksagungskarte Rosa gestalten und eventuell noch ein kleines Extra integrieren. Wenn das Kommunionkind sehr gerne Prinzessin spielt, dann könnte man auf die Danksagungskarte eine Prinzessin hinzufügen. So freut sich das Kommunionkind umso mehrund die Gäste bekommen eine personalisierte Karte. Zusätzlich hat das Kommunionkind eine Erinnerung für die Ewigkeit mit dieser Karte.

Die richtige Danksagungskarte finden – Hier bei Honeymoments

Nun steht die Textvorlage für deine Danksagungskarte und es geht um den Entwurf der Karte selbst. Hier bei Honeymoments, haben wir haufenweise Vorlagen und Designs für dich, bei denen du sicher fündig wirst. In unserem Online Shop erklären wir dir nach und nach, wie man einwandfrei eine Danksagungskarte zur Kommunion erstellt und auf welche Dinge man auf jeden Fall achten sollte. Wenn du zwischendrin keine Lust mehr hast, dann ist dies auch kein Beinbruch, denn du kannst jederzeit an deinem Entwurf weiterarbeiten. Dabei spielt die Uhrzeit keine Rolle. So kannst du rund um die Uhr an deiner Kreation arbeiten.

Hier gelangst du zu unserem Shop!

Unser Fazit

Neben dem perfekten Text, dem optischen Design und der passenden Vorlage, muss die Danksagungskarte schließlich dir und vor allem dem Kommunionkind gefallen. Im Großen und Ganzen können wir noch hinzufügen, je personalisierter die Karte ist, desto besser ist die Resonanz. Was wir dir besonders ans Herz legen können ist, dass du Bilder von der Feier den Danksagungskarten zur Kommunion beilegst. Denn so hat man für immer ein wunderschönes Erinnerungsfoto.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie können ihre Einwilligung jederzeit ändern oder widerrufen. Weitere Informationen können Sie in unserem Datenschutz finden.

• Erforderlich ◦ Statistik

Cookie Einstellungen gespeichert!
Datenschutz-Manager

Helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Web-Erlebnis zu bieten.

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Speichert die Einstellungen der Besucher, die im Datenschutz-Manager auf dieser Website ausgewählt wurden. (Laufzeit 180 Tage)
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined

Alle ablehnen
✓ Alle akzeptieren
Scroll to Top